Stadtradeln

Das STADTRADELN 2019 fand in Jena  vom 21.08. bis 10.09.2019 statt.

Beteiligt haben sich über 130 Teams mit mehr als 1.600 Radelnden! Das ist ein neuer Rekord, ebenso wie schon der Zwischenstand der Kilometer: 302.731 km sind vorläufig erreicht (Stand: 16.09.2019, 11:00 Uhr)

Das Nachtragen der im o.g. Zeitraum gefahrenen Kilometer ist bis zum 17.09.2019 möglich.

Logo der Kampagne  STADTRADELNLogo der Kampagne STADTRADELN, © Klimabündnis

Spendenaktion und STADTRADELN verbinden

Nicht "nur" umweltfreundlich unterwegs sein - auch noch mit den erradelten Kilometern Spenden sammeln für einen guten Zweck.

Folgendes ist geplant:

In Jena gibt es 10 integrative Kitas von verschiedenen Trägern, die Kinder mit Beeinträchtigungen inklusiv betreuen. Für das Gemeinschaftsgefühl der Kinder ist es wichtig, dass alle Kinder die Möglichkeit erhalten, am Spiel auch draußen und in Bewegung teilhaben zu können.

Kindertaxi - kleines Dreirad  mit Rückbank für zwei mitfahrende Kinder und AnschnallmöglichkeitKinderrikscha, © Stadt Jena, D. Weingart

Dafür gibt es Tretfahrzeuge - quasi "Kinderdreirad-Rikschas". Sie ermöglichen, Kinder, die nicht selbst fahren können, auf die "Beifahrersitze" zu setzen und dort wenn erforderlich auch anzuschnallen. Die Fahrzeuge sind natürlich rein muskelbetrieben. Die städtische Kita Kindervilla hat 2 solche Fahrzeuge bereits über den Förderverein angeschafft und ist sehr zufrieden und glücklich damit, siehe Fotos.

  • Ein Fahrzeug kostet mit Zubehör ca. 500  Euro.
  • Wenn wir als Stadt unsere letztjährig gefahrenen Kilometer etwas überbieten und auf 250.000 erradelte Kilometer kommen, reichen 2 ct. Spende pro Kilometer für die Anschaffung von 10 Fahrzeugen aus und jede Kita könnte eines erhalten (Losen wäre eine Option).

Das Anliegen ist, dass Sie in Ihren Firmenteams versuchen, Ihre Firma um Unterstützung zu bitten.

Private Teams können sich natürlich auch Sponsoren suchen - finden Sie nette Menschen, die uns unterstützen - mit Radfahren und/oder mit 2 ct für "ihren" Kilometer.

Kinderdreirad mit Mulde vorn zum Mitfahren oder zum Transport von Spielzeug etc.Kinderrikscha mit Mulde,  © Stadt Jena, D. Weingart

Die Spende ist natürlich vollkommen freiwillig und auch in der Höhe von jedem/jeder selbst frei festzulegen.

Die Stadt Jena hat ein entsprechendes Spendenkonto und stellt für Spenden ab 200 Euro Spendenquittungen aus. Für Spenden unter 200,- Euro akzeptiert das Finanzamt den Kontoauszug.

Weitere Informationen können Sie gerne erfragen (siehe Kontaktbox).

Spendenkonto

IBAN DE37 8305 3030 0000 0029 50
BIC HELADEF1JEN
Zahlungsgrund

99999.35180 Spende Kinderfahrzeuge STADTRADELN