Dummy link to fix Firefox-Bug: First child with tabindex is ignored

Carsharing

Autoteilen

Carsharing (übersetzt: Autoteilen) erfreut sich wachsendem Zuspruches. Zu unterscheiden ist das private Teilen unter Nachbarn oder Bekannten gegenüber dem kommerziellen Carsharing. Der Unterschied zur Autovermietung besteht in der vertraglichen Bindung an ein bestimmtes Unternehmen und der Abrechnung der Leistungen.

Zu unterscheiden sind stationsbasierte (Fahrzeug wird an einem festen Standort abgeholt und wieder abgestellt) und stationsunabhängige Modelle (nächstgelegenes Fahrzeug wird meist über eine Handy-App geortet, Abstellen an beliebigen Zielort).

Zusatzzeichen 1024 StVO, Carsharing frei Carsharing frei © wikipedia Verkehrszeichen Carsharing frei

Carsharingfahrzeuge entsprechen i.d.R. den neuesten technischen (Umwelt-)Standards. Da sie zudem teilweise private Fahrzeuge ersetzen, wird der Flächenverbrauch für Parkplätze reduziert. Aus diesem Grund unterstützen der Bund sowie zahlreiche Bundesländer das Carsharing durch den Erlass von Gesetzen, die das Abstellen von Carsharing-Fahrzeugen im öffentlichen Straßenraum erleichtern. Auch Jena plant die Durchführung eines entsprechenden Interessenbekundungsverfahrens.

Da stationsbasiertes Carsharing eine sinnvolle Ergänzung des öffentlichen Nahverkehrs darstellt (Abwicklung der "letzten" Meile) kooperiert der Jenaer Nahverkehr (JNV) mit dem ortsansässigen Carsharing-Unternehmen teilAuto und bietet vergünstigte Tarife für ihre Fahrgäste an.

In Jena bietet derzeit eine Firma den Verleih von E-Scootern an (weitere Informationen siehe auch unter Elektromobilität):